Zertifizierte Fortbildung der KV Nordrhein für Ärzte + MFAs: Demenz 2030 – Die Zukunft im Blick

05.12.2018

In den kommenden Jahren werden immer mehr Menschen von demenziellen Erkrankungen betroffen sein. Für das Jahr 2030 gehen Schätzungen von 1,9 bis 2,5 Millionen Demenzkranken aus. Um ihre Situation und den Handlungsbedarf besser einschätzen zu können, werfen wir an diesem Fachtag einen Blick in die Zukunft.


Demenz ist ein komplexes Krankheitsbild und bei der Versorgung von betroffenen Menschen wirken zahlreiche Akteure mit. Dazu gehören Haus- und Facharztpraxen, Krankenhäuser, ambulante und stationäre Einrichtungen, Beratungsstellen,
die Selbsthilfe sowie informelle Hilfestrukturen. Auch in der Landesgesundheitskonferenz ist Demenz ein Schwerpunktthema. Entsprechend werden Vertreter aus Gesundheitswesen, Politik und Selbsthilfe zu Wort kommen und verschiedene Ansatzpunkte aufgreifen.


Im Anschluss an die Impulsreferate möchten wir an „Thementischen“ gemeinsam mit Ihnen diskutieren: Welche Anpassungen sind nötig, um eine bedarfsgerechte, patientenzentrierte Versorgung, Therapie, Prävention auch in Zukunft sicherzustellen? Wie richten wir die Gesundheits- und Pflegepolitik zukunftsfähig aus? Welche Herausforderungen müssen wir dabei bedenken?


Zudem können Sie an einem „Demenz-Simulator“ die Krankheit auf interaktivem Weg begreifen.
Wir freuen uns auf einen lebendigen Dialog mit Ihnen!

Mittwoch | 5. Dezember 2018 | Haus der Ärzteschaft | Düsseldorf

Weitere Informationen sehen Sie im Flyer: